Ardechereisen Reise in die Ardeche



Kurzinfo Gruppenwanderung:
- 8 Tage/
7 Übernachtungen von Samstag auf Samstag
- Vollpension, etwas Mithilfe erforderlich
- 5 bis 6 geführte Wanderungen/
Besuch bei Biobauern/ Museum zur Grotte Chauvet
- ab 670 €

Kurzinfo wandern individuell:
- Organisierte Wandertouren ab
1 Teilnehmer
- Start an jedem Tag der Woche möglich
- Top vorbereitete Wanderrouten mit ausführlicher Beschreibung und gutem Kartenmaterial
- Schöne, individuelle Unterkünfte und sehr gute, "ardechoise" Verpflegung
- individuell wandern ohne Gepäck


forumandersreisenArdèchereisen ist Mitglied im forum anders reisen. Die Mitglieder streben eine Tourismusform an, die langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar sowie ethisch und sozial gerecht ist (nachhaltiger Tourismus).

Ardechereisen ist CSR zertifiziert

Ardèchereisen ist seit Oktober 2012 CSR TOURISM certified und wurde im März 2015 rezertifiziert. CSR bedeutet Corporate Social Responsibility und beschreibt die Verantwortung der Unternehmen für ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft. Dazu müssen die Unternehmen - über die gesetzlichen Vorgaben hinaus - soziale und ökologische Anforderungen in ihrem Kerngeschäft erfüllen.



Aktuelle Änderungen und Ergänzungen zu dem Reise- und Wanderführer Die wilden Berge der Ardèche, Wander- und Reiseführer rund um das Massif du Tanargue in den Cevennen

Die vierte Auflage des Wanderführers ist am 28.4.2015 erschienen.

Auberge JoannasAktuelle Änderungen:

Die Auberge de Joannas hat wieder geöffnet und heißt jetzt Les Temps Modernes. Die netten, jungen Inhaber bieten wunderbar frische Gerichte mit regionalen Bioprodukten, z.T. aus eigenem Anbau.
Unter der Woche gibt es ein sehr gutes Mittagsmenü für 20 Euro (3-Gänge). Dazu Bio-Weine vom Mas de Intras.
Achtung, neue Telefonnummer:
09 83 48 49 09


Das Restaurant Le Relais Fleuri (Einkehr-Tipp zu Tour 17 auf Seite 77) hat eine neue Telefonnummer 04 75 36 62 30.

Starke Unwetter haben den Weg bei Tour 3 (Seiten 34/35) am Anfang im Aufstieg oberhalb von Loubaresse stark ausgespült. Der Weg ist hier einige hundert Meter etwas schwer zu gehen.

Badetipps, Seite 78, Punkt 3: Am sogenannten Elefantenpool* hat der Besitzer des Zugangsweges auf die Steine an der Straße groß und sehr unschön Privé und Danger mit roter Farbe gesprüht. Die Franzosen aus der Region, die diese Badestelle sehr gut kennen und lieben lassen sich davon nicht abhalten und baden weiter hier. Trotzdem würde ich im Moment lieber auf andere Badestellen ausweichen.
* Der Name "Elefantenpool" stammt von meiner ehemaligen Nachbarin France, die oft in Afrika war. Die Badegumpe erinnerte sie an eine Wasserstelle, zu der morgens immer die Elefanten kamen.

Das Seidenmuseum (Seite 94) ist nach den schweren Unwetterschäden vom Herbst 2014 endlich wieder geöffnet: www.filaturedumoulinet.com

Leider ein Fehler auf Seite 71, in der rechten Randleiste oben: Der Bach muss bei Punkt 5 gefurtet werden (also nicht bei Punkt 4).

Und ein Tipp unserer Leserin Angelika, der während ihres Aufenthalts in der Ardèche die Wanderschuhe kaputt gegangen sind: "Es gibt in Ruoms tatsächlich zwei Möglichkeiten an Wanderschuhe heranzukommen. Ein kleiner Sportladen im Stadtzentrum von Ruoms, (der überhaupt nicht danach aussieht!) und ein Geschäft das im Super-U am Stadtrand integriert ist. Im ersten Laden bin ich schon fündig geworden. Ich habe Stiefel von Asolo (wie ich heute weiß eine italienische Firma, weshalb ich auch eine Nr. größer nötig hatte) aus Gorotex für 175 € bekommen." Ganz vielen Dank!

 

Seite drucken Drucken



Streckenwanderung mit Gepäcktransport:

Individuell wandern in den Bergen der Ardeche

Die wilden Berge der Ardeche: individuelle Wanderferien

www.individuell- wandern.de


Buchtipps:

Wanderführer Berge der Ardeche

Die wilden Berge der Ardèche
Wander- und Reiseführer rund um das Massif du Tanargue in den Cevennen.


Weitere Infos zur südlichen Ardèche:

Individuell wandern in den Bergen der Ardeche
Ardèche, Frankreichs wilder Süden, Wander- und Reiseführer rund um die Kalksteinschluchten von Ardèche, Beaume und Chassezac

Marseille Wanderführer

Marseille, Calanques,
Côte Bleue.
Wander- und Reiseführer mit den schönsten Stadt- und Küstenwanderungen Marseilles.





 
 

 


 

Besonders schöne Ardeche-Ferienhäuser

Alte Scheune, Ferienhaus Ardeche
Ferienhäuser für 2 bis 12 Personen im Bergdorf Valousset
www.ardecheferien.de

Le Garn, Ardeche
oder, näher an den Flüssen Ardèche und Beaume
www.ardecheinfo.de